KIRCHEN Aktuelles & Aktivitäten


 

Überraschung beim Nachtcafé

 

Als Highlight hatte sich die Soziale Betreuung etwas Besonderes einfallen lassen:

 

Die Alpacas aus der Freusburger Mühle überraschten die Bewohner beim gemütlichen Beisammensein.

 

Ganz zutraulich und neugierig schauten die niedlichen Tiere  in die Räumlichkeiten.

 


Neueröffnung unseres Speisesaals

 

Zur heutigen Neueröffnung unseres Speisesaals wurden die Bewohner schon in der Frühe mit einem Sektempfang begrüßt.

 

Positiv haben die Bewohner die Veränderung aufgenommen und genossen gemeinschaftlich die ersten Mahlzeiten in einem anderem Ambiente.

 

 

 

 

 

 

 


Tierische Bewohner in der Einrichtung

 

Mit Spannung wurde die Fertigstellung des Geheges von den Heimbewohnern verfolgt.

Nach langen Vorbereitungen ließ die Heimleitung Frau Isabel Sengstock, federführend für dieses Projekt -

die ersten „Bewohner“ einziehen: 10 Wachteln haben nun ein neues Zuhause im Park des Ev. Altenzentrums a. d. Sieg.

Die Bewohner sind entzückt, gibt es doch jetzt immer wieder was zu entdecken und zu

beobachten- und jeden Tag gibt es nun frische Wachteleier !“

 

 

 

 


Neue Auszubildende

 

Herzlich Willkommen heißt das Ev. Altenzentrum a. d. Sieg die neuen Auszubildenden, beginnend am 01.08.2020:

 

Louisa Löcherbach, Julia Katajcev, Fabian Müller, Diana Jäckel und Niklas Endre.

 

Die Pflegedienstleitung Isabel Sengstock sowie die angehenden Praxisanleiter Kleo Tervoli, Andrea Heer und Lucy Klimeck wünschen einen guten Start und gute Zusammenarbeit! Zur Versüßung des 1. Arbeitstages gab es für jeden eine Schultüte.

 

 

 

 

 

o.r.: Kleo Tervoli, Andrea Heer, Isabel Sengstock, Niklas Endres

Mitte: Louisa Löcherbach, Julia Katajcev, Fabian Müller, Diana Jäckel

Vorne: Lucy Klimeck

 


Wir sagen Danke!

 

Im Namen aller Bewohner und Mitarbeiter möchten wir uns bei allen Mithelfern und Mitunterstützern

 

ganz herzlich bedanken, die uns mit Briefen, Bastelarbeiten, Sachspenden, Vorführungen große Freude bereitet haben und uns

 

mit großem Verständnis immer wieder gezeigt haben, dass wir mit all den Einschränkungen nicht alleine sind.

 

Vielen Dank!

 

 

 


Musik zum Muttertag im Ev. Altenzentrum an der Sieg

Andreas Schuss und Vanessa Feil  überraschten zum Muttertag mit Volksliedern, Shantys und Oldies die Senioren. Dank des tollen Wetters konnten viele Bewohner im Park sitzen und aus der Nähe mitsingen und schunkeln.  Die Akteure waren flexibel und mobil, spielten sie doch rund um das ganze Haus,damit auch die bettlägerigen Bewohner erreicht werden. Die Begeisterung wandelten sie kräftig in Beifall um.

 

 

-

 

 

 


 

 

 

 

 

 

Mit einem kleinen Dankeschön für unermüdlichen Einsatz wurden die Mitarbeiter in der Pflege, Betreuung, Hauswirtschaft, Haustechnik und Verwaltung überrascht.

 

 


Quelle: Siegener Zeitung

 

-

 

 

 


 

 

 

 

 

Die vielen selbstgestalteten und gemalten Bilder wurden zur Freude der Bewohner auf Stellwänden drapiert und schmücken nun unsere Wohnbereiche.

 

 


EIN BESONDERER GEBURTSTAG UNTER BESONDEREN UMSTÄNDEN

 

Kein großes Fest, dennoch viele herzliche Glückwünsche zum 100. Geburtstag bekam gestern Herr Paul Hundhausen -

er wohnt bereits seit 2015 im Ev. Altenzentrum in Kirchen.

Einen liebevoll gedeckten Geburtstags- und Gabentisch bereiteten die Mitarbeiter aus der Pflege und der Sozialen Betreuung, -

mit einem Gläschen Sekt, Geburtstagskuchen und einigen Bewohnern ließen sie den Bewohner hochleben.

 

Zu den Gratulanten gehörten neben der Pflegedienstleitung Frau Sengstock, den Mitarbeitern und Bewohnern auch Sohn W. mit Familie, der mit Abstand aber doch vis-à-vis dem Papa an seinem Ehrentag nahe sein wollte.“

 

 


 

 

 

 

 

Vielen Dank an die beiden jungen Künstlerinnen Juna und Thalia.

 

 


 

Ein wenig Freude auch in schweren Zeiten

 

Einen Grund zur Freude gab es für Bewohner und Mitarbeiter – spendete doch die
Wingendorfer Gärtnerei ein wahres Blumenmeer.


Wir sagen HERZLICHES DANKESCHÖN!!


 

 

 

 

 

" 30 Jahre Erfahrung"

in der Ev. Altenhilfe-  ein herzliches Dankeschön und Gratulation an unsere langjährige Mitarbeiterin Frau Heike Schulz.

 

Neben den Kolleginnen und Kollegen gratulierten die Pflegedienstleitung, Frau Isabel Sengstock und der Geschäftsführer Rainer Schmalzbauer ganz herzlich.

 

 


"Helau-Allaaf-Schling ronner"...

so das Motto im Ev. Altenzentrum Kirchen.

 

Ein bunter Nachmittag mit schwungvollem Auftakt der Herkersdorfer Funkemariechen, viele Büttenreden, Tanz- und Schunkelmusik mit DJ Hansi begeisterte die Bewohner und vertrieb ihnen im Nu die Zeit.


Download
Festliche Veranstaltungen 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 35.0 KB

 

 

Einen Erste-Hilfe-Kurs absolvierten Mitarbeiter aus verschiedenen Arbeitsbereichen des Ev. Altenzentrums Kirchen. Herr Gerharz, vom DRK Altenkirchen lehrte die Mitarbeiter

 

die verschiedensten Notfallsituationen zu händeln und informierte über Maßnahmen der Ersten Hilfe auch in Alltagssituationen. Angefangen von der stabilen Seitenlage, das

 

Üben von Druckverbänden oder auch die Herz-Lungen-Wiederbelebung wurden geübt. Auch der Umgang mit einem Defibrillator sollte keinem fremdbleiben.

 

Alle Mitarbeiter waren begeistert und motiviert dabei und froh, ihr Wissen auffrischen zu können aber auch neue Kenntnisse erworben zu haben.

 

 


 

 

 

 

Das neue Jahr und Jahrzehnt wurde gebührend mit einem Sektempfang begonnen- wir wünschen allen viel Glück und Segen, Gesundheit und Wohlergehen!


 

Tolle Aktionen gab es zur Adventszeit  im Dezember im Ev. Altenzentrum a.d.Sieg: eginnend mit dem Weihnachtsbasar, vielen Basteleien von und mit Bewohnern, edlen Kaffee-Varianten und frischen Waffeln; der traditionellen Nikolausfeier, vielen

 

Musikveranstaltungen mit Chören, Musikvereinen und ein kulinarisches Weihnachtsessen – liebevoll organisiert von unserem Sozialen Dienst/Betreuung.

 


 

 

 

 

 

 

Neben einem abwechslungsreichen Programm wurden die Bewohner mit vielen Köstlichkeiten verwöhnt.


 

 

 

 

 

 

Nicht nur Kinder freuen sich über einen Besuch vom Nikolaus, auch bei uns in der Austraße wird er jedes Jahr herzlich empfangen.


 

 

 

 

 

 

Auch musikalisch blieben keine Wüsche offen.


Adventscafé und Basar 

 

"Das Ev. Altenzentrum a.d.Sieg lädt am Sonntag, 01.12.2019 ab 15:00 Uhr ganz herzlich zum Adventscafè und Basar ein.
Wir freuen uns, Ihnen mit unseren Adventsgestecken und Basteleien bei frischen Festtagswaffeln und verschiedenen Kaffeekreationen einen besinnlichen und gemütlichen Nachmittag zu bereiten."


„Das Altenzentrum Kirchen erstrahlte im Lichterglanz...

 

Überall war das Haus mit Lichtern ausgeschmückt, das Martinsfeuer untermalte den tollen Abendhimmel, mit anschließendem Feuerwerk bekam das Fest seinen Höhepunkt. Der ev. Kindergarten und der Musikverein Kirchen/ Wehbach spielten zur Freude der Bewohner die Martinslieder. St. Martin, hoch zu Ross , wurde von allen Gästen bestaunt. Die Martins-Weckmänner wurden dankend angenommen, wärmen konnte sich ein jeder am Martinsfeuer, Glühweinstand oder auch an einer Brat-/Glühwurst. Es war mal wieder ein rundum gelungenes Fest.“


Jede Woche

An allen Werktagen Einzelbetreuung

8:30 - 17:00 Uhr



Montag  

Chörchen in der Wohngemeinschaft Wiesengrund

10:00 - 11:00 Uhr


Montessorigruppe 1 im Raum der Betreuung

10:00 - 11:00 Uhr


Nachtcafe im Cafe

18:30 - 20:00 Uhr



Dienstag  

Bibelstunde in der Wohngemeinschaft Wiesengrund

10:00 - 10:45 Uhr


Männer-Zeitungsrunde im Café

10:00 - 11:00 Uhr


Montessorigruppe 2 im Raum der Betreuung

10:00 - 11:00 Uhr


Gedächtnistraining im Raum der Betreuung

15:30 -16:30 Uhr



Mittwoch  

Kreatives Basteln im Cafe

10:00 - 11:00 Uhr


Musik erleben und bewegen in der Wohngemeinschaft Wiesengrund

10:00 - 11:00 Uhr


Waffeln backen im Café / in den Wohngemeinschaften